Workshops für Unternehmer

Home Leistungen Workshops für Unternehmer

Unsere Workshops

Das Positionierungszentrum Berlin veranstaltet in Ihrem Auftrag einen Positionierungsworkshop für Ihr Unternehmen. Dieser dauert drei Tage und erfordert Ihre volle Konzentration. Geleitet und moderiert wird der Workshop von Claudia Junker oder einem unserer zwei anderen Trainer. Sie werden über mehrere Tage durch den gesamten Prozess einer neuen Positionierung geführt. Wir verfahren dabei nach dem bewährten System der Energie-Resonanz-Positionierung. Dafür bringen Sie selbst ein Team aus Schlüsselpersonen mit. Das können führende Mitarbeiter, Ihre Geschäftspartner oder andere wichtige Menschen sein. 

Nach drei Tagen haben Sie ein Umsetzungskonzept, dass Ihnen die operativen Schritte zur Neu-Positionierung Ihres Unternehmens aufzeigt.

  • Damit sie keinem Kunden mehr hinterherlaufen müssen, sondern die Kunden aktiv zu Ihnen kommen.
  • Der Kunde ihr Angebot versteht.
  • Der Kunde sofort sieht, dass Sie der beste Anbieter sind.
  • Sie keine unnötigen teuren Werbemaßnahmen mehr bezahlen müssen.
  • Sie mit einem ganz neuen Selbstbewusstsein auftreten können.
  • Ihr Team sie aktiv unterstützt und mithilft. Ihre Mitarbeiter sind "Mit-Unternehmer".
  • Sie als Unternehmer entlastet werden und sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren können.

Das sollten sie vorher lesen...

In Peter Sawtschenko's Buch "Warum wir ein neues Business-Denken brauchen" können Sie das Konzept des Workshops nachlesen. In allen Fällen sollte das Buch vor dem Workshop von den Teilnehmern gelesen werden, damit alle ein gemeinsames Verständnis haben.

Das System

Die Energie-Resonanz-Positionierung beruht auf dem Prinzip der Aktion und Reaktion. Gebe ich die richtige Energie in den Markt, bekomme ich eine starke Resonanz von Kunden.

Im Workshop werden erst 4 Energiequellen mit internen Themen betrachtet:

1. Energiequelle: Die erste Energiequelle wird meist vor dem Workshop schon erarbeitet und beschäftigt sich mit dem Unternehmer selbst, seiner Sicht und seiner Situation. Der Unternehmer ist der harte Kern des Unternehmens und meist hat er enormen Einfluss auf das Unternehmen. Deshalb muss er als Energiequelle näher betrachtet werden.

2. Energiequelle: Die zweite Energiequelle beschäftigt sich mit den Zielen des Unternehmens. Denn ohne Ziel, ist ankommen unmöglich. Wir erarbeiten hier eine gemeinsame Perspektive auf die Zukunft. Weiterhin werden Engpässe betrachtet, die es zu lösen gilt. Auch die Risiken und Chancen der Zukunft werden abgewogen.

3. Energiequelle: In der dritten Energiequelle wird die Fragestellung durchleuchtet " Welchen Nutzen hat der Kunde von unserer Leistung?". Die meisten Unternehmen verrennen sich in eine Merkmalsbeschreibung in ihrer Kommunikation und reden nicht über den Nutzen für ihren Kunden. Das wollen wir ändern.

4. Energiequelle: In der vierten Energiequelle wird zusammen geschaut, warum das Unternehmen der beste Anbieter für das Produkt ist und inwieweit das belegt werden kann. Wir reden über Kompetenzzuweisungen und Marken-Energie.

Nachdem wir diese vier Energiequellen auf den Tisch gebracht haben, sind alle wichtigen Informationen da. Es erfolgt die Erarbeitung der drei aufeinander aufbauenden Erfolgssäulen. 

1. Erfolgs-Säule: Es wird die eine Zielgruppe des Unternehmens ermittelt. Damit es keine Verzettelung mehr geben kann.

2. Erfolgs-Säule: Die Probleme der ermittelten Zielgruppe werden genauestens betrachtet.

3. Erfolgs-Säule: Wir entwickeln gemeinsam eine bedarfsgerechte Lösung für die Probleme der Zielgruppe.

Jetzt hat das Unternehmen schon seine Zielgruppe, deren Probleme und die passende Lösung entwickelt. In den folgenden drei Energiequellen werden die Ergebnisse abgesichert und die Verknüpfung in den Markt besprochen.

5.Energiequelle: Die bisherigen Ergebnisse werden durch den Prüfstand kontrolliert und gefestigt.

6.Energiequelle: In der sechsten Energiequellen schauen wir, wie eine hohe Resonanz aus dem Markt ohne teure Werbung erreicht werden kann.

7.Energiequelle: Zum Abschluss wird das Prinzip der Entzugsgespräche erklärt. Dies öffnet eine völlig neue Welt für den Vertrieb.

Das Multiprojektmanagement: Nun wird aus den Ergebnissen ein Handlungsplan entwickelt mit den Fragen " Wer? Was? Bis wann?", um die neue Positionierung umzusetzen.

Machen Sie Ihr Unternehmen erfolgreich

Sie möchten einen Workshop für Ihr Haus veranstalten oder haben Fragen zum Workshop?

Dann stellen Sie gerne eine Anfrage und wir melden uns bei Ihnen.

 

Annika Meier | Organisation
+49 30 860 08 22 29

Geben Sie uns gerne noch ein paar Informationen mit auf den Weg (optional).


Ja, halten Sie mich bitte zu Positionierungsthemen auf dem Laufenden.
Sie können Ihre Einwilligung selbstverständlich jederzeit widerrufen.

Bitte überprüfen Sie alle Angaben im Formular!

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich mit Absenden des Formulars mit diesen einverstanden.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Ihr Team des Positionierungszentrums Berlin


Impressum | Datenschutz