Zwei kurze Berichte zu erfolgreichen Workshops

Home News

Zwei kurze Berichte zu erfolgreichen Workshops

Beitrag vom 13. August 2020

Positionierungszentrum Berlin

 

Das Positionierungszentrum Berlin blickt auf einen intensive und erfolgreiche Zeit zurück.  Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen konnte durch einen Positionierungsworkshop geholfen werden. Hier möchten wir zwei Beispiele aus dem Juli 2020 berichten:

Im ersten Unternehmen fehlte die Richtung. Das Unternehmen konnte viele Zielgruppen bedienen und entwickelte sich langsam zu einem Bauchladen. Dadurch war auch dem Team nicht klar, wer genau angesprochen werden sollte. Im Workshop wurde die Produkt- bzw. Dienstleistungsausrichtung überdacht und eine spezielle Zielgruppe ausgewählt. Es wurde eine Weltneuheit für die Branche aufgetan und diese macht das Unternehmen nun zum Vorreiter. Plötzlich laufen die Vertriebsgespräche ganz anders, Aufträge werden geholt und größer gemacht. Und alle im Team wissen genau, wer die Zielgruppe ist. An diesem Beispiel sieht man, dass eine Spezialisierung notwendig ist. Für den Markt, aber auch das Team.

Im zweiten Unternehmen gab es andere Vorrausetzungen. Das Team sah viele Assets als selbstverständlich an und stellte sie nicht nach außen. Die sogenannte "Betriebsblindheit" verbarg schlummernde Potenziale. Diese wurden aufgedeckt und werden nun aktiv für die Kommunikation genutzt. Auch kann die Leistung erstmals in leichter Sprache erklärt werden, ohne das Fachbegriffe fallen. Viele Unternehmer können ihrer eigenen Frau über Jahre nicht erklären, was sie genau verkaufen. Und wenn es die Partnerin nicht versteht, wie soll es da der Kunde verstehen?

Beide Unternehmen wirbeln mit ihren Kollegen und Teams kräftig, um ihre neue Positionierung umzusetzen. Dies erfüllt uns mit großer Freude und Stolz!


Impressum | Datenschutz